Satzzeichen Gedankenstrich

Bitte keine Verstümmelung des Gedankenstrichs!

Ich bin wieder beim Satzzeichenschutz angelangt und rufe heute dazu auf, sich gegen die Verstümmelung des Gedankenstrichs einzusetzen. Ein Gedankenstrich dient dazu, einen Einschub innerhalb eines längeren Gedankengangs zu kennzeichnen und nicht ihn mit einem Trennstrich (oder Divis) zu trennen. Ein Gedankenstrich ist länger als ein Trennstrich und wird immmer durch ein Leerzeichen (Wortabstand) vom umliegenden Text getrennt.

Außer zum Zweck der Denkpause wird der Gedankenstrich auch als „Streckenstrich“ eingesetzt zum Beispiel: (Bremen – Hamburg – Lübeck – Kiel – Rostock) oder bei der Angabe von runden Geldbeträgen z.B.: (15,– EUR). In der Typografie wird er auch Halbgeviertstrich genannt.

Als Viertelgeviertstrich wird in der Typografie der Trennstrich oder Bindestrich (oder Minus) genannt. Er ist kürzer und wird ohne Leerzeichen vom umliegenden Text getrennt. Generell dient der Bindestrich dazu, Wörter zu gliedern, die zusammengeschrieben zu unübersichtlich wären oder bei Zusammensetzungen mit Abkürzungen, Einzelbuchstaben und Ziffern. (z.B.: H-Milch, Kfz-Brief, Dipl.-Ing., 150-prozentig oder 2-Raum-Wohnung, polnisch-russische Grenze … etc.) Auch bei der Zusammensetzung von Namen wird der Bindestrich eingesetzt. (z.B.: Frau Müller-Lüdenscheid, Schrauben-Karl etc.)

Der Geviertstrich ist in der Typografie ein waagerechter Strich, der ein Geviert lang ist (und das ist ganz schön lang). Er kann auch als Gedankenstrich verwendet werden aber weil er im Schriftbild nicht so schön aussieht, weicht man lieber auf den Halbgeviertstrich aus. Als Spiegelstrich und in Tabellen findet er aber weiterhin seine Anwendung.

Im traditionellen englischen Schriftsatz wird der Geviertstrich noch oft als Gedankenstrich benutzt, allerdings ohne umschließende Leerzeichen (sieht meiner Meinung nach nicht schick aus). Im modernen englischen Schriftsatz verschwindet diese Schreibweise aber immer mehr (gut so).

Ich habe dann mal wieder eine kleine „Gedankenstütze“ für die Tastatur gebastelt. Wieder jeweils für den Obstplantagenbau und die Fensterindustrie 😉 :

Gedankenstrich Gedankenstütze
Wenn wir uns alle daran halten, haben wir viel für den Erhalt der korrekten Zeichensetzung getan und es gibt weniger Zeichenquälung auf dieser Welt.

In diesem Sinne eine gut gestrichelte Woche!

down